Fußballverband Niederrhein e.V.
Kreis Essen

Zusammenführung der beiden Essener Kreise mit gemeinsamen Kreistag vollendet

20.04.2016
KT
KT

Am 18. April hat im Pfarrzentrum St. Elisabeth in Essen-Frohnhausen der erste gemeinsame Essener Fußballkreistag seit fast 70 Jahren stattgefunden. Nachdem die Stadt Essen nunmehr eine gefühlte Ewigkeit in die Kreise Süd/Ost und Nord/West geteilt war, haben die anwesenden ca. 130 Vertreter fast aller Essener Fußballvereine heute einen gemeinsamen Vorstand gewählt, der die Fußballerinnen und Fußballer gegenüber Politik, Verwaltung und Fußballverband vertreten wird.

Grußworte an die Delegierten überbrachten der OB der Stadt Essen, Thomas Kufen, der Präsident des Fußballverbandes Niederrhein, Peter Frymuth sowie der 1. Vorsitzende des Essener Sportbundes, Dr. Bernhard Görgens. Weiterhin besuchten auch der Vizepräsident des FVN, Jürgen Kreyer, der Vorsitzende des Ausschusses der Stadt Essen für die Sport- und Bäderbetriebe, Klaus Diekmann, und der 1. Betriebsleiter der Sport- und Bäderbetriebe der Stadt Essen, Michael Kurtz, die Veranstaltung. In harmonischer Atmosphäre, in der der Präsident des Fußballverbandes Niederrhein, Peter Frymuth, auch zu kritischen Fragen souverän Stellung genommen hat, wurden die auf dem Foto abgebildeten Personen mit nur vereinzelten Gegenstimmen und zumeist einstimmig in die Ämter gewählt.

(Text: Thorsten Flügel)

Der Vorstand setzt sich zukünftig wie folgt zusammen:

 

Kreisvorsitzender: Thorsten Flügel
stv. Kreisvorsitzender: Werner Ozdoba
Kreisgeschäftsführer: Norbert Kluge
stv. Kreisgeschäftsführer: Norbert Müller
Kreiskassenwart: Thomas Liebisch
Vorsitzender Kreisfußballausschuss: Stephan Kahse
stv. Vorsitzender Kreisfußballausschuss: Frank Westerbeck
Vorsitzender Kreisschiedsrichterausschuss: Christian Sorgatz
Vorsitzender Kreisjugendausschuss: Josef Wosnitza
stv. Vorsitzender Kreisjugendausschuss: Klaus Koglin
kv