Fußballverband Niederrhein e.V.
Kreis Essen

Eröffnung und Übergabe des neuen Landesleistungsstützpunkt Essen auf der BSA Sachsenring

28.04.2016
llz

Am Montag, den 25.04.2016 wurde auf der Bezirkssportanlage am Sachsenring in Essen-Freisenbruch der neue Landesleistungsstützpunkt Essen für den Juniorinnenfußball eröffnet.

In Anwesenheit von Vertretern des Fußballverbandes Niederrhein, des Kreisjugendausschuss Essen, des Vereins SV Preußen Eiberg, der auf dieser Sportanlage beheimatet ist, übergaben die Verbandssportlehrerin Wiltrud Melbaum-Stähler und der Vertreter des Jugendausschusses des FVN Klaus Koglin ein Schild, das auf den Landesleistungsstützpunkt  hinweist.

Auf der BSA am Sachsenring werden, neben den  jungen Talenten im U12 und U14 Bereich,  auch regelmäßig Toptalente der Niederrheinauswahl für Juniorinnen trainiert und individuell gefördert. Das eine oder andere Talent, wird zukünftig sicherlich in den verschiedenen Juniorinnen-Nationalmannschaften wiederzufinden sein.

Essen ist neben Düsseldorf und Kalkar einer von drei neuen Standorten, die die früheren Talentförderzentren abgelöst haben und damit einen wichtigen Anteil an der Talentförderung im Juniorinnenbereich haben.

llz